Pflegeversicherung – gut versorgt, wenn es darauf ankommt.

Die Situation in Deutschland

Mit Einführung der gesetzlichen Pflegeversicherung im Jahr 1995 sollte für alle Bundesbürger die Grundversorgung im Pflegebereich gewährleistet werden. So beachtlich die gesetzlichen Leistungen auch sind - sie reichen bei weitem nicht aus.

Drastische Zunahme der Pflegefälle

Mit der steigenden Lebenserwartung erhöht sich auch die Zahl der Menschen, die gepflegt werden müssen. In den nächsten 20 Jahren wird der Anteil der Pflegebedürftigen um über 50 Prozent wachsen, bis zum Jahr 2050 wird er sich sogar verdreifachen.

Staatliche Hilfe mit Teilkasko-Charakter

Wenn eine schwere Pflegebedürftigkeit eintritt, kommen erhebliche finanzielle Belastungen auf den Betroffenen und seine Angehörigen zu - ganz gleich, ob durch Kosten für das Pflegeheim oder die Betreuung rund um die Uhr zu Hause. Die gesetzliche Pflegeversicherung bietet dabei nicht mehr als eine Grundabsicherung.

Kinder haften für ihre Eltern 

Die hohen Pflegekosten können schnell zu einer finanziellen Überforderung werden. Auch die engsten Familienmitglieder werden nach § 94 SGB bzw. §§ 160f BGB für die Finanzierung der Pflegekosten herangezogen. So können durch einen Pflegefall die Familienmitglieder im schlimmsten Fall einen großen Teil ihres Vermögens verlieren. Damit droht nicht nur dem Pflegebedürftigen selbst, sondern auch seiner Familie ein stark eingeschränkter Lebensstandard oder sogar die Abhängigkeit vom Sozialamt.

Besser vorsorgen

Es besteht also Handlungsbedarf über die staatliche Grundversorgung hinaus. Mit unserer PflegeRente bleiben Ersparnisse und andere Besitzwerte, z. B. das hart erarbeitete und endlich abbezahlte Haus, genauso erhalten wie der Lebensstandard. Damit sind Sie gut versorgt, wenn es darauf ankommt. 

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.

Versicherungsagentur
Gutt & Mahlmann OHG

Lange Str. 135
32791 Lage 

+49 (0) 52 32 - 95 66 0
+49 (0) 52 32 - 95 66 56

Unsere Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag
8.30 Uhr - 18.00 Uhr

Freitag
8.30 Uhr - 16.00 Uhr

Samstag
9.30 Uhr - 12.30 Uhr

Mitgliedschaften